StartseiteRatgeberGerichtsurteileNützlichesArchivÜber uns

Allgemein:

Startseite

Haftung

Kontakt

Impressum

So finden Sie uns

Rechtsanwaltskanzlei in Kaiserslautern

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht für Arbeitnehmer und Rechtsanwalt in Kaiserslautern. Wir sind eine auf das Arbeitsrecht für Arbeitnehmer spezialisierte
Rechtsanwaltskanzlei in Kaiserslautern.

Ihr Arbeitsplatz sichert Ihnen Ihre wirtschaftliche Existenz. Umso wichtiger ist es, sich von einem Fachmann beraten zu lassen.

Aber nicht nur das, Sie haben mehr Rechte als Sie denken. Es beginnt bereits mit dem Abschluß und dem Inhalt des Arbeitsvertrages: Probezeit, Versetzung, Höher- oder Herabstufung, Arbeitszeit, Überstunden, Weihnachts- und Urlaubsgeld, Lohnzahlung, Urlaub, betriebliche Sozialleistungen. Lassen Sie sich aufklären, welche Rechte Sie gegenüber Ihrem Chef durchsetzen können und welche Sie besser über einen Rechtsanwalt einfordern lassen.

Ihr Norbert Fels

Aktuell notiert! 

» Übersicht über Brachenmindestlöhe Übersicht über alle aktuell geltenden Branchenmindestlöhne - Höherer Mindestlohn für Steinmetze

» Betriebliches Eingliederungsmanagement Konkretisierung der BAG-Rechtsprechung zum betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM), Arbeitsgericht Berlin 16.10.2015, 28 Ca 9065/15

» Arbeitsunfähigkeit durch psychische Erkrankung DAK-Report: Psychische Erkrankungen in Deutschland immer häufiger Ursache für Arbeitsunfähigkeit

Unser Service im Überblick     
Ratgeber für Arbeitnehmer   Dieser Ratgeber beantwortet Ihnen in Kürze die wichtigsten Fragen zum Arbeitsrecht für Arbeitnehmer und gibt Ihnen wertvolle Tipps.
» Weitere Informationen  
Gerichtsurteile  Hier finden Sie aktuelle Gerichtsurteile rund um das Thema Arbeitsrecht für Arbeitnehmer.
» Weitere Informationen 
  Fragen und Antworten zum Arbeitsrecht für Arbeitnehmer   
Hilfe, ich bin gekündigt worden!  » Überblick
» Allgemeines zur Kündigung
» Betriebsbedingte Kündigung
» Personenbedingte Kündigung
» Verhaltensbedingte Kündigung  
Was muss ich über mein Arbeitsverhältnis wissen?  » Das Vorstellungsgespräch
» Abschluss des Arbeitsvertrages
» Befristete Arbeit
» Teilzeitarbeit
» Mein Zeugnis 
Ohne Lohn keine Arbeit!  » Lohnfortzahlung im Krankheitsfall  
Wenn der Arbeitgeber pleite macht!  » Insolvenz  
Wenn man klagen muss!  » Vor Gericht 
Aktuelle Gerichtsurteile  

» Urlaub ungekürzt Wird nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses ein neues Arbeitsverhältnis mit demselben Arbeitgeber begründet, ist dies zwar in der Regel urlaubsrechtlich eigenständig zu behandeln. Etwas anderes gilt aber, wenn aufgrund vereinbarter Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses feststeht, dass es nur für eine kurze Zeit unterbrochen wird. BAG 20.10.2015, 9 AZR 224/14

» Kündigungsgründe nicht beliebig austauschbar Kündigungsgründe können im Prozess nicht ausgewechselt werden, wenn die Kündigung dadurch einen "völlig anderen Charakter" bekommt. LAG Düsseldorf 24.6.2015, 7 Sa 1243/14

» Kündigung bei mindestlohnwidriger Vertragsänderung Kündigung wegen Ablehnung einer mindestlohnwidrigen Vertragsänderung ist unwirksam. Sächsisches LAG 24.6.2015, 2 Sa 156/15

» Diskriminierung bei Kirchenmitgliedschaft Schreibt eine kirchliche Einrichtung eine Referentenstelle im Bereich "Antirassismus" nur für Kirchenmitglieder aus, so stellt dies eine unzulässige Benachteiligung konfessionsloser Bewerber dar, ArbG Berlin 18.12.2013, 54 Ca 6322/13.

Zugriffe heute: 11 - gesamt: 15904.